Schulsozialarbeit

Seite im Aufbau



Wichtige Ziele der Schulsozialarbeit:

  • Schüler und Schülerinnen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und sozialer Kompetenz zu fördern.
  • Sie bei Krisensituationen in und außerhalb der Schule zu unterstützen
  • Vermittlung von Hilfen zur Erziehung
  • Schule als positiven Lern- und Lebensort zu gestalten
  • Öffnung der Schule in das Gemeinwesen der Gemeinde Amtzell
  • Eigeninitiative und ehrenamtliches Engagement von Schülern und Eltern ermöglichen und fördern (z. B. Generationenprojekt „Hand in Hand“)

Der Aufgabenbereich der Schulsozialarbeit am Schulzentrum umfasst u. a.:

  • Einzel- und Gruppengespräche
  • Krisenintervention
  • Thementage (z. B. Kennenlerntage für Klasse 5, Lebenswelttage Kl. 7)
  • Präventionsangebote (z. B. Drogen, Mobbing, Internetgefahren, selbstverletzendes Verhalten)
  • Vermittlung an Fachdienste (z. B. Erziehungsberatung, Schuldnerberatung, Drogenberatung)
  • Mitgestaltung von Elternabenden
  • Mitgestaltung des Ganztagesangebots der Schule (z. B. Bogenschießen)
  • Beratende Mitarbeit in den Schulgremien
  • Schulsozialarbeit hilft die Klassengemeinschaft zu verbessern und gestaltet selber oder mit LehrerInnen zusammen die Klassengemeinschaftsstunden, kurz "KLAG".

Einzelfallhilfe und Beratung

  • Die Einzelfallhilfe ist ein Beratungsangebot für Schüler, Lehrer und Eltern um spezielle Problemlagen zu bearbeiten. Das Beratungsangebot ist freiwillig.

Themen sind hauptsächlich:

  • Schulschwierigkeiten
  • Konfliktlösungen in Schule, Freundeskeis und Familie
  • Übergang von Schule in den Beruf
  • Erziehungsfragen
  • Vermittlung zu Fachdiensten (z.B. Erziehungsberatung, Schuldnerberatung, Drogenberatung)

     
  • Offene Sprechzeit:
    Tel. 07520 9562-21, oder E-Mail: sozialarbeit@schulzentrum-amtzell.de

Kontakt

Schulstr. 14, 88279 Amtzell
07520 9562-0
07520 9562-23
info@schulzentrum-amtzell.de


Social Media:

Top